Kursprogramm der katholischen Bildungseinrichtungen in Essen

Kunst und Kultur >> Gitarrenkonzert
Ihr Ansprechpartner für diese Angebote:
Edgar Kirchhoff, Tel.: 0201-8132-257
Seite 1 von 1

Gitarrenworkshop: Peter Kroll-Ploeger ausreichend Plätze frei

Kurs: T41107801

Kursbeginn: 16.10.2017 - 1 Treffen

Die weltbesten Gitarristen zu Gast in Essen

Führende Meister der internationalen Gitarrenszene geben ihre musikalische Visitenkarte im Katholischen Stadthaus ab.
In diesem besonderen exklusiven  Details Kurstage


Konzert: Alexa Wichner & Peter Kroll-Ploeger ausreichend Plätze frei

Kurs: T46103H01

Kursbeginn: 16.10.2017 - 1 Treffen

Wort trifft Saite
...weg von den eingefahrenen Pfaden der Fingerstyle-Acoustic-Guitar werden hier alte und neue Klassiker der Rock und Popgeschichte, genauso wie bisher eher unbekannte Titel in  Details Kurstage


Gitarrenworkshop: John Goldie (Sco) Anmeldung möglich

Kurs: T41107802

Kursbeginn: 11.12.2017 - 1 Treffen

Seine Neuvertonungen alter Klassiker der Rock- und Popmusik, die er alle in der typisch keltischen Gitarrenstimmung "DADGAD" arrangiert hat, haben ihm höchstes Lob prominenter Kollegen wie Brian May  Details Kurstage


Konzert: John Goldie (Sco) Anmeldung möglich

Kurs: T46103H02

Kursbeginn: 11.12.2017 - 1 Treffen

Mit Bearbeitungen von Rock- und Popklassikern hat sich John Goldie in den letzten Jahren einen hervorragenden Namen als Sologitarrist erspielt. Sein Spiel ist beeinflusst von Jazz, Blues, Celtic und  Details Kurstage



Seite 1 von 1

KONTAKT

KEFB Reg. Essen
Bernestr. 5
45127 Essen

Tel.: 0201/8132-237
Fax.: 0201/8132-184
E-Mail: Essen.kefb@bistum-essen.de

Unsere Veranstaltungsorte in Essen

Nach oben

Hilfe

Sie können im mittleren Bereich über die Themenbereiche nach Ihren Kursen suchen.

 

In der oberen Menuzeile haben Sie die Möglichkeit, Ihre Kurse über eine Suchmaske  (undefinedErweiterte Suche) oder über eine freie Texteingabe (Kurssuche) z.B. von Begriffen, Kursnummer oder Dozenten zu finden.


Weitere Informationen

undefinedHier finden Sie weitere Informationen zu den Programmbereichen, Ansprechpartnern, Kursinhalten etc.


Programm 1/2017


Nach oben