Nachrichten aus der Region

16.05.18

Tagesfahrt ins Textilmuseum Bocholt

Foto: Stahlkocher, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=23320828

Gemeinsames Angebot der Familienbildungsstätten Bottrop und Essen

Die Fahrt findet am Mittwoch, den 06. Juni 2018 von 8.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr statt.

Nach erfolgtem Umbau präsentiert sich die Dauerausstellung des Textilmuseums völlig neu. Spinnerei und Weberei sind jetzt durch eine Brücke über die Aa direkt miteinander verbunden.

In der Spinnerei werden Geschichte und Gegenwart des Textilen wieder lebendig. Ausstellungen geben Einblicke in historische und moderne Technik, zeigen Modedesign und internationale Textilkunst.

In der Weberei riecht es nach Öl und Arbeit, Webstühle rattern. Was Sie heute bei einem Besuch erleben, war für tausende Männer und Frauen vor 100 Jahren Alltag. Wir zeigen Ihnen, wie der Takt der Maschinen ihre Arbeit diktierte. Unter den Sheddächern der großen Webhalle setzen Transmissionsriemen und lange Antriebswellen über 30 historische Maschinen in Bewegung. Im Museum produzieren die Mitarbeitenden hier täglich Stoffe für Handtücher und Tischdecken historischer Kollektionen.

Das undefinedTextilWerk ist Ankerpunkt der Europäischen Route der Industriekultur.

Der Preis von 33,00 € für die Fahrt beinhaltet Eintritt und Führung sowie die Hin- und Rückfahrt per Bus mit Zusteigemöglichkeiten in Essen und Bottrop.

Weitere Infors und Anmeldemöglichkeiten bei den Einrichtungen vor Ort:

FBS Bottrop: Tel.: 02041/70 62 30

FBS Essen: Tel.: 0201/81 32-219, -237

oder Online undefinedfür Bottrop

                   undefined für Essen

 

 

<- Zurück zu: Katholische Erwachsenen- und Familienbildung im Bistum Essen